Alternativer Sankt Martin 2020 in Mundingen

Dieses Jahr ist alles anders. Auch für die Kinder und Familien und uns als Förderverein in Mundingen. 

Um auch in außergewöhnlichen Zeiten ein Licht ins Dunkel zu bringen hat sich der Förderverein frühzeitig mit Grundschule, Kindergarten und Kirche zusammengesetzt um einen alternativen Weg für den diesjährigen Sankt Martin zu finden. Verschiedene Varianten wurden je nach aktueller Situation der Pandemie erarbeitet.

Zwischenzeitlich hat die Politik die Entscheidung eines „Lockdown light“ gefällt. Somit findet dieses Jahr in Mundingen die kleinstmögliche Form des Sankt Martins innerhalb von Schule und Kindi in den getrennten Kohorten und während der Unterrichts- bzw. Betreuungszeit statt. Der Förderverein beteiligt sich mit einer kleinen Überraschung. 

Als Verein müssen wir jedoch schweren Herzens den Laternenumzug und die beliebte Feier am Mundinger Winzerbahnhof absagen. 

Jedoch wünschen wir allen Kindern und Familien in Mundingen ein schönes Sankt Martin und geben eine Bitte mit: Wer auch ein kleiner Sankt Martin sein möchte, kann dieses Jahr z.B. ein Licht ins Fenster stellen oder an jemanden denken, der sonst alleine wäre.

Herzliche Grüße

Euer Vorstands-Team

Mehr Infos zu den nächsten Aktivitäten unseres Vereins erhaltet Ihr imme runter www.mukiju.de und in der Presse.